Sonderpädagogisches Angebot der Schule Weiach

Die Schule Weiach ist der Ort für das gemeinsame Lernen. Sie anerkennt, dass Schülerinnen und Schüler in einer Regelklasse sich hinsichtlich Entwicklungsstand, Lern- und Leistungsfähigkeit, sozialer und sprachlicher Herkunft oder Verhalten unterscheiden.

 

Die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen soll dazu beitragen, dass alle Schülerinnen und Schüler befähigt werden, sich in die Gesellschaft zu integrieren und an ihr teilzuhaben, ihren Alltag zu bewältigen, sich Kenntnisse anzueignen und Fähigkeiten zu entwickeln, gleiche Chancen zu erhalten und Zufriedenheit zu erlangen.

 

Unter unserer sonderpädagogischen Leitung Christina Bretscher werden bei Bedarf folgende sonderpädagogischen Massnahmen angeboten:

  • Audiopädagogische-Therapie
  • Begabungs- und Begabtenförderung (BBF)
  • Deutsch als Zweitsprache (DaZ)
  • Dyskalkulie-Therapie
  • Integrative Förderung (IF)
  • Integrative Sonderschulung (ISR)
  • Logopädie-Therapie
  • Psychomotorik-Therapie