Sponsorenlauf am 16. März und unser Schülerball am 23. März 2018

 

 

me/ Unser Schülerparlament*, welches seit zwei Jahren aktiv ist, wünschte sich die Durchführung eines Schülerballs. Seit einigen Monaten realisierten die Lehrpersonen unter der Verantwortung unserer Schulsozialarbeiterin, Frau Daniela Wurz und Frau Mascha Gemperle, Klassenlehrerin der 4. Klasse, zusammen mit unseren Schülerinnen und Schülern diesen Anlass. 

Die Kinder verdienten sich die anfallenden Kosten mit einem Sponsorenlauf. Ergänzt wurde dieser durch den Verkauf von Spielsachen an einem "Flohmi" und einem Kuchenbuffet, zu welchem die Eltern reichhaltige Beiträge kreierten.

 

Beide Anlässe waren ein voller Erfolg: Die Kinder der 1. und 6. Klasse waren stolz und sie freuten sich über die beiden gelungenen Anlässe. Bei der Planung wurde ihnen auch bewusst gemacht, dass nichts gratis ist. Sie mussten sich das Geld für den Schülerball mit eigenem Einsatz verdienen. Zudem konnten sie vielen Ideen einbringen und mussten abwägen, was geeignet war für so einen Anlass und was nicht.

 

* "Das Volksschulgesetz  hält fest, dass die Schülerinnen und Schüler an den sie betreffenden Entscheiden beteiligt werden, .... Das Organisationsstatut und das Schulprogramm sehen eine dem Alter und dem Entwicklungsstand entsprechende Mitverantwortung und Mitsprache der Schülerinnen und Schüler vor." (Quelle: Volksschulamt des Kt. ZH, 25.3.2018)

 


Schülerball & Sponsorenlauf
Schülerball & Sponsorenlauf - 100 Schülerinnen und Schüler der 1. - 6. Klasse rannten Runden auf unserem Pausenplatz und verdienten Geld für den Schülerball.
Schülerball & Sponsorenlauf
Schülerball & Sponsorenlauf - Unsere Montivatorin und \Sportmoderatorin\, Frau Gemperle feuerte die Kinder zu Höchstleistungen an.
Schülerball & Sponsorenlauf - Zahlreiche Elternbeiträge fürs feine Kuchenbuffet fanden dankbare Abnehmer.
Schülerball & Sponsorenlauf
Schülerball & Sponsorenlauf - Mmhh...
Schülerball & Sponsorenlauf - Am \Flohmi\ verkauften die Schülerinnen und Schüler Spielsachen aus ihrem privaten Fundus, welche sie nicht mehr brauchten. - Auch diese Einnahmen kamen dem Schülerball zugute.
Schülerball & Sponsorenlauf - Für wenig Geld neue Schätze erwerben.

BLACK & WHITE - Unser SCHÜLERBALL vom Freitag, den 23. März.

 

me/ Unser Schülerball bot alles, was zu einem richtigen Festanlass gehört:

> Cooles Outfit - natürlich BLACK & WHITE

> Coole Events: Hindernisparcours in der Turnhalle, Ballonmeer, Disco, Kegelbahn, Fotostand, Schmink- und Coiffeurstand und vieles mehr.

Die schönsten vier Outfits wurden von der Schulleitung, Frau Geissmann und Frau Bretscher, unserer IF-Lehrerin prämiert. Die Auswahl fiel nicht leicht, denn alle hatten sich Mühe gegeben, mit Ihrer Kleidung BLACK&WHITE zu sein.

 

Das Lehrerteam, die Schulsozialarbeit und die Schulleitung investierten Zeit und Arbeit. Dabei halfen ihnen die Schülerinnen und Schüler beim Umsetzen der Ideen der Klassen. 

 

Die Stimmung war super und der Anlass eine rundum gelungene Sache, die auch zu guten Klima an unserer Schule beiträgt.

 

Das Elternforum sorgte einmal mehr mit grossem Einsatz für feines Essen (Hotdogs, Kuchenbuffet und Getränke). An dieser Stelle sei auch den langjährigen und jetzt abtrenden Mitgliedern unseres Elternformums, in erster Linie dem Präsidenten, Pasquale Russo ein grosses DANKESCHÖN von der Schule vermittelt - Ihr habt an vielen Anlässen und mit Engagement zum Gelingen beigetragen 


Schülerball BLACK & WHITE(10)
Eindrücke unseres megacoolen Schülerballs vom 23. März 2018
Fotos herunterladen


Der Schulball war das grösste Fest in der Schule. Ich habe dort drei oder vier Hotdogs gegessen. und habe sieben oder acht Sirups getrunken. (Diamand, 3. Klasse)

 

Am Schülerball war ich in der Disco. Dort habe ich getanzt. Ich habe vier Hotdogs gegessen. Mir hat es sehr, sehr, sehr gut gefallen. (Leon, 3. Klasse)

 

Am Schülerball hat es mir sehr gefallen. Ich habe Fotos gemacht und auch meine Frisur. Ich wollte auch meine Haare färben, aber es hat keine Farbe mehr gehabt. (Ela, 3. Klasse)